IPL-Hautverjüngung

Der Effekt von IPL oder Intensiv gepulstem Licht beruht im Gegensatz zu einem Laser nicht auf der Wirkung einer bestimmten Wellenlänge, sondern arbeitet mit einem ganzen Spektrum verschiedener Wellenlängen. Dies erklärt, warum man mit dem Quantum SR verschiedene Probleme der Hautalterung gleichzeitig angehen kann (zB. Pigmentunregelmässigkeiten, Rote Äderchen).

Was ist Photorejuvenation (Hautverjüngung)?
Im Laufe des Lebens wird unsere Gesichtshaut der Sonne ausgesetzt, was zur Lichtalterung führt. Zeichen der lichtgealterten Haut sind nicht nur Falten, sondern ein ganzes Mosaik von unerwünschten Erscheinungen: Pigmentunregelmässigkeiten, erweiterte Hautgefässe, schlaffe Haut, grossen Poren sowie Fältchen. Mit der Photorejuvenation (Hautverjüngung) hat man nun die Möglichkeit, mit ein- und demselben Blitzlampen-Gerät (IPL-System, Quantum SR) gleich mehrere Aspekte der Lichtalterung zu behandeln: Rote Aederchen und Pigmentflecken werden blasser, der Teint wird frischer, die Hauttextur wird verbessert. Bei wiederholter Anwendung können auch oberflächliche Fältchen weniger sichtbar werden. Aufgrund mikroskopischer Untersuchungen nimmt man an, dass diese Wirkung auf Hauttextur und Fältchen Hautverjüngung durch eine Stimulierung der Kollagenbildung zustande kommt. Auf tiefe Falten hat die Blitzlampen-Behandlung aber keinen Einfluss. Nebst dem Gesicht können auch Hals, Decolleté, Handrücken etc. mit der Blitzlampe behandelt werden.